11.05.2020

Zwei neue ZIF kompakt zu MINUSMA und EUTM Mali

Die Angriffe jihadistischer Gruppen im Norden Malis dauern an, ebenso die Kämpfe zwischen verschiedenen ethnischen Gruppen im Zentrum des Landes. Zusätzlich hat sich die Sicherheitslage in den Nachbarstaaten, vor allem in Niger und Burkina Faso, deutlich verschlechtert. Die Fortsetzung der deutschen Beteiligung an MINUSMA und EUTM Mali ist daher notwendig. Beide Missionen leisten weiterhin einen entscheidenden Betrag zur langfristigen Stabilisierung Malis und der gesamten Sahelzone.

In den ZIF kompakt zu MINUSMA und EUTM erläutert Tobias von Gienanth den Hintergrund und die aktuellen Mandate der Einsätze, skizziert die jüngsten Entwicklungen in Mali und beschreibt die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Arbeit beider Missionen.